Anforderungen an Nachhaltigkeit in der Lieferkette auf einen Blick

Die Anforderungen an Nachhaltigkeit in der Beschaffung steigen rasant und dynamisch.
Hier finden Sie eine Übersicht. Es lohnt sich, dieses Thema konsequent und ganzheitlich anzugehen, um auch für alle zukünftigen Anforderungen gewappnet zu sein.
Regulatorische Anforderungen (Auswahl)
  • Kommende EU-Regulierung zur Sorgfaltspflicht, bestehende Regulierungen in anderen Ländern: andere und auch strengere Anforderungen und Auslegung als LkSG (erwartet)
  • Regulierung der CO2-Emissionen im Rahmen des EU Green Deal: Emissionen werden immer mehr zum Preisfaktor, was die Erfassung von spezifischen Lieferanten-Emissionen erfordert
  • EU-Taxonomie und CSR-Berichtspflicht: Nachhaltige Lieferkette als Bestandteil der gesetzlichen Anforderungen
Stakeholder-Erwartungen / Anforderungen an die Berichterstattung:
  • Investoren: immer mehr Investoren fordern die Einhaltung der UN Guiding Principles
  • Neuer GRI-Standard: deutlich mehr Relevanz für das Nachhaltigkeitsmanagement in der Lieferkette
  • Ökologische Sorgfaltspflicht: öffentlicher und fachlicher Diskurs nimmt die ökologische Sorgfaltspflicht immer mehr in den Fokus
  • Themenvielfalt: nach Menschenrechten und CO2-Emissionen werden immer vielfältigere Themen relevant werden, wie bspw. Wasserverbrauch und Entwaldung
  • Ökonomische Relevanz: Wettbewerbsvorteil, CO2-Emissionen als Kostenfaktor und Multi-Tier-Transparenz als wichtiger Faktor für die Lieferkettenresilzienz
  • Upstream Transparenz: Anforderungen erfordern Transparenz über die unmittelbaren Lieferanten hinaus
Wo kann ich mich weiter darüber informieren?
Sustainability Maturity Assessment von sustainabill: unsere Empfehlung zu starten um die Lieferanten einzubinden und einen Überblick zu erhalten, wo Lieferanten in Sachen Nachhaltigkeit in der Lieferkette stehen

Weiterführende Links: Sustainability Maturity Assessment, Use Case Riese & Müller

 

Menschenrechtliche und ökologische Sorgfaltspflicht: Negative Auswirkungen der Geschäftstätigkeit bzw. der Produkte kontinuierlich analysieren und identifizieren, Vermeidungs- und Abhilfemaßnahmen umsetzen

Weiterführende Links: Webinar Was bedeutet das Lieferkettengesetz in der Umsetzung?, Paper Löning, Paper UBA

 

UN Guiding Principles on Business and Human Rights: Führende Richtlinie für die umfassende und ganzheitliche Umsetzung der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht, an denen sich Gesetze wie das LkSG orientieren

Weiterführende Links: Download UN Guiding Principles

 

OECD Due Diligence Guidance for Responsible Supply Chains of Minerals from Conflict-Affected and High-Risk Areas:

Weiterführende Links: Webinar mineralische Rohstoffe, Link zu OECD Responsible Minerals

 

Scope 3 Emissionen nach GHG Protokoll: Umfasst die Emissionen eines Unternehmens, die vorgelagert in der Lieferkette und nachgelagert durch die Nutzung und Entsorgung der Produkte anfallen

Weiterführende Links: Emissionsfreie Lieferketten Webinar, sustainabill Whitepaper über Climate Action, WEF-Studie

Follow sustainabill on LinkedIn and Twitter

Subscribe to our newsletter

Have sustainabill's most exciting blog posts, whitepapers and webinars directly in your inbox.

  • Quarterly updates
  • Hand picked news
  • Exclusive whitepapers and webinars
Imac Screen Desktop
Imac Screen mobil
Partners
We collaborate so you succeed