Webinare zum Download

Das Lieferkettengesetz im Einkauf – Webinar mit prewave

LinkedIn

Viele Lieferanten, diverse Warengruppen und/oder keine Prozesse für die soziale und ökologische Bewertung in der Lieferkette?

Das Lieferkettengesetz stellt viele Unternehmen vor neue Herausforderungen und erfordert vom Einkauf den Aufbau neuer Kompetenzen und Prozesse.

Digitale Lösungen unterstützen hier essentiell die Komplexität zu reduzieren und große Datenmengen effizient und zielgerichtet auszuwerten.

Referenten: Harald Nitschinger (CEO – prewave), Klaus Wiesen (CEO – sustainabill)

In diesem Webinar erfahren Sie:

  • Wie sich das AI-basierte Screening von öffentlich verfügbaren Information und Kollaboration in der Cloud wertvoll ergänzen um die Anforderungen des Lieferkettengesetzes umzusetzen.

  • Warum Unternehmen jetzt ein ganzheitliches Risikomanagement aufbauen sollten, um auch zukünftige Anforderungen an Nachhaltigkeit in der Lieferkette effizient umsetzen zu können.

  • Wie ein effizientes, risikobasiertes Vorgehen effizient umgesetzt werden kann und so sichergestellt wird, dass der Fokus auf die relevanten Lieferketten gelegt wird.

Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.

Sorgfaltspflichten in Lieferketten mineralischer Rohstoffe

Bildschirmfoto 2021-09-27 um 11.16.55

Die Anforderungen an Transparenz in mineralischen Rohstofflieferketten steigen. Neben den Konfliktmineralien (3TGS) werden immer mehr Rohstoffe relevant, insbesondere im Bereich Zukunftstechnologien.

Für Unternehmen gilt es jetzt, ein ganzheitliches und zukunftssicheres Managementsystem für Nachhaltigkeit in die Beschaffungsprozesse zu integrieren. Wer dies jetzt angeht, wird Wettbewerbsvorteile realisieren und Zukunftssicherheit sicherstellen.

Referentinnen: Carolin Friedrich (Stakeholder Reporting), Isabel Urrutia (Projekt-Consult) und Miriam Gogel (sustainabill) 

In diesem Webinar erfahren Sie:

  • Welche Transparenzanforderungen haben Stakeholder entlang der Lieferkette.

  • Wie helfen digitale Lösungen Komplexität zu reduzieren und systematisch Daten zu sammeln.

  • Wie erstelle ich einen Sorgfaltspflichten-Bericht.

Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.

Emissionsfreie Lieferketten – durch Digitalisierung und Transparenz

W_Imac-Screen-Desktop_Climate Choice-mobil

Etwa 75% der Treibhausgasemissionen entstehen in Unternehmen in der Lieferkette. Damit stellt die Wertschöpfungskette im Rahmen von Klimaschutzmaßnahmen einen besonders relevanten Hebel dar. Auch Gesetzgeber*innen und Investor*innen verlangen von Unternehmen verstärkt Transparenz und nachweisbare Maßnahmen in Bezug auf Klimaschutz in der Lieferkette.

Referent: Klaus Wiesen, CEO sustainabill

In diesem Webinar erfahren Sie:

  • Welche Daten benötigt werden um Emissions-Schwerpunkte zu identifizieren.

  • Wie Anforderungen an internationale Standards und Berichtsprüfungen erfüllt werden können.

  • Wie sich Lieferant*innen bei der Datenerfassung erfolgreich einbinden lassen

Was bedeutet das Lieferkettengesetz in der Umsetzung?

Ask the Experts_30.06.2021

In diesem Webinar erfahren Sie, wie eine erfolgreiche und zukunftssichere Implementierung des Lieferkettengesetzes gelingen kann. Zusammen mit unserem Partner Löning – Human Rights and Responsible Business diskutieren wir praxisnahe und innovative Lösungen.

Referent*innen: Alice Homuth, Markus Löning, Klaus Wiesen

In diesem Webinar erfahren Sie:

  • Was das Lieferkettengesetz in der Umsetzung bedeutet und wie eine effiziente Implementierung in Ihrem Unternehmen gelingt

  • Wie die Integration der Gesetzesanforderungen in Ihre Managementsysteme und -funktionen erfolgt

  • Best practice Umsetzungsbeispiele aus Unternehmen

Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.

How to monitor your scope 3 climate targets

Imac Screen mobil

Sie haben sich Klimaziele gesetzt? In diesem Webinar lernen Sie wie sich diese Ziele Monitoren lassen (auf Englisch).

Vortragende: Miriam Gogel, Head of Sales and Customer Relationships 

  • Wählen Sie die richtigen Informationen für das Monitoring aus

  • Effiziente Kommunikation Ihrer Anforderungen an Ihre Lieferanten und effektives Nachhalten

  • Motivieren Sie Ihre Lieferanten um Daten zu erhalten und Fortschritt zu erzielen

Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.

How to measure the footprint of your sourced products

W_Imac-Screen-Desktop_footprint-mobil

(Auf Englisch) Dieses Webinar erklärt, wie Sie sich auf die richtigen Lieferketten konzentrieren, um die größte Wirkung zu erzielen.

Podiumsteilnehmer: Klaus Wiesen, CEO sustainabill & Miriam Gogel, Head of Sales and Customer Relationships

  • Welche Informationen benötigen Sie, um den Fußabdruck Ihrer Produkte zu berechnen und zu überwachen? 

  • Wie sind die Prozesse und Funktionen von sustainabill gestaltet, um eine effiziente und gezielte Datenerfassung für den Product Carbon Footprint zu gewährleisten? 

  • Wie ermöglichen wir lieferkettenspezifische Überwachungs- und Verbesserungsprozesse?

Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.

Climate action through collaboration

W_Imac-Screen-Desktop_collaboration-mobil

(Auf Englisch) Dieses Webinar erklärt, warum der Klimaschutz neue Formen der Zusammenarbeit erfordert.

Podiumsteilnehmer: Klaus Wiesen, CEO sustainabill & Miriam Gogel, Head of Sales and Customer Relationships

In diesem Webinar lernen Sie:

  • Wie Sie die Transparenz durch die Zusammenarbeit mit Ihren Lieferanten und/oder Kunden erhöhen können.

  • Wie unser Full-Service-Ansatz die Zusammenarbeit zwischen Einkäufern und Lieferanten unterstützt.

  • Wie unsere Plattform Vorteile für jeden innerhalb der Lieferkette sicherstellt.

Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.

Climate Emissions – Collecting Fact-Based Data from your Supply Chain

W_Imac-Screen-Desktop_carbon-emissions-mobil

(Auf Englisch) In diesem Webinar wird erläutert, wie die Abbildung der Lieferkette genutzt werden kann, um eine faktenbasierte Cradle-to-Gate-Bewertung der Kohlenstoffemissionen zu ermöglichen.

Diskussionsteilnehmer: Klaus Wiesen, CEO sustainabill

  • Die Vorteile der Abbildung der Lieferkette für ein proaktives Nachhaltigkeits- und Risikomanagement

  • Datenanforderungen für eine faktenbasierte Bewertung der Kohlenstoffemissionen

  • Wie Sie mit der Abbildung der Lieferkette Hotspots identifizieren und Ihre Emissionen überwachen können

Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.

Supply Chain Mapping – How to Trace a Product to the Source

W_Imac-Screen-Desktop_supply-chain-mapping-mobil

(Auf Englisch) Dieses Webinar zeigt Käufer- und Lieferantenperspektiven der sustainabill-Plattform und wie Produkte bis zur Quelle zurückverfolgt werden können, während sie 100% GDPR-konform sind.

Panelisten: Klaus Wiesen, CEO sustainabill & Dr. Thorsten Merten, CTO sustainabill

  • Die Vorteile der Abbildung der Lieferkette für ein proaktives Nachhaltigkeits- und Risikomanagement

  • Wichtige Schritte, die bei der Abbildung der Lieferkette zu beachten sind und wie Sie die sustainabill cloud nutzen, um die Lieferkette Schritt für Schritt abzubilden

  • Wie Sie die Abbildung der Lieferkette in Ihren Betrieb integrieren

Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.

Human Rights – Monitoring Social Compliance of the Entire Supply Chain

W_Imac-Screen-Desktop_human-rights-mobil

(Auf Englisch) Die Einhaltung von Menschenrechten ist ein wichtiger Treiber, um die Akteure vor der gesamten Lieferkette zu identifizieren. Dieses Webinar gibt eine Einführung in das Thema Social Compliance und zeigt, wie die sustainabill cloud plattform Sie dabei unterstützen kann, Menschenrechtsprobleme zu identifizieren und zu managen.

Podiumsteilnehmer: Klaus Wiesen, CEO sustainabill

  • Aktuelle und zukünftige gesetzliche Anforderungen in Bezug auf Menschenrechte und Social Compliance

  • Die Vorteile der Verwendung von Sekundärmaterialien

  • Wie Sie die sustainabill Cloud-Plattform zur Überwachung der Social Compliance nutzen

Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.

Circular Economy – How to Identify the Proportion of Secondary Materials Used in Your Products

W_Imac-Screen-Desktop_circular-economy-mobil

(Auf Englisch) Während sich viele Strategien der Kreislaufwirtschaft darauf konzentrieren, wie das Produkt wiederverwendet und recycelt werden kann, ist eine wichtige Frage, die zuerst beantwortet werden muss, wie viel Recyclingmaterial Sie bereits in Ihrem Produkt verwenden.

Podiumsteilnehmer: Klaus Wiesen, CEO sustainabill

  • Überblick über die für Ihr Unternehmen anwendbaren Strategien der Kreislaufwirtschaft

  • Die Vorteile der Verwendung von Sekundärmaterialien

  • Wie Sie die Abbildung der Lieferkette nutzen, um Sekundärmaterialien zu identifizieren und mit Unterlieferanten zusammenzuarbeiten, um den Anteil von Sekundärmaterialien in Ihrer Lieferkette zu erhöhen

Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.