Herausforderung:

Nachhaltigkeit in der Lieferkette erreichen

Neue gesetzliche Vorgaben wie Lieferkettengesetz und CSR- Berichterstattung erfordern die Überprüfung von Lieferanten auf soziale und ökologische Risiken. Gleichzeitig weiten sich Klimaschutzmaßnahmen auf die Lieferkette aus; CO2 wird zur Steuerungsgröße im Einkauf. Ohne ein Mehr an Transparenz laufen Unternehmen Gefahr, von neuen Entwicklungen überrascht zu werden.

Lösung:

Eine Cloud Plattform für automatisierte End2End-Prozesse

Intelligente, standardisierte Self-Assessments für Lieferanten, anlassbezogene Abfragen, Lieferketten-Mapping,  umfassendes Reporting – sustainabill minimiert den Aufwand für die Überprüfung von Lieferanten und schafft Transparenz über die gesamte Lieferkette. So können sich Ihre Einkaufs- und CSR-Teams auf das Wesentliche fokussieren.

  • Sorgfaltspflichten
    erfüllen

Menschenrechte

Arbeitsbedingungen

Umweltstandards

Product Compliance

  • Umweltauswirkungen
    erfassen

Klima

Biodiversität

Entwaldung

Wasser

Demo anfordernWhitepaper herunterladenZum Praxisleitfaden
LkSG-konforme Risikoanalyse ganzheitlich umsetzen

Mit der sustainabill Cloud Plattform können Sie 100% Ihrer Lieferantenbasis für die Risikoanalyse in den Fokus nehmen. Die Plattform unterstützt sowohl bei der Analyse der abstrakten als auch bei der konkreten Risikoanalyse sowie auch bei der Priorisierung der Risiken. Sich daraus ableitende Präventions- und Abhilfemaßnahmen können genauso wie auch adhoc-Analysen umgesetzt werden.

Die End2End-Risikoanalyse deckt alle erforderlichen Schritte des LkSG ab, damit Sie die regulatorischen Anforderungen ganzheitlich, sicher und bequem umsetzen können. Die LkSG-Konformität unserer Lösung wurde zudem kürzlich durch ein Gutachten der renommierten Kanzlei Taylor Wessing bestätigt.

sustainabill_Slider-Grafik-2_4
Automatisierte Lieferanten Self-Assessments

Unsere Sustainability Self-Assessments decken alle relevanten Nachhaltigkeitsanforderungen ab. Wir setzen auf gängige und weltweit anerkannte Standards wie die UN Guiding Principles on Business and Human Rights und das Greenhouse Gas Protocol.

Die Antworten Ihrer Lieferanten werden automatisch ausgewertet und übersichtlich visualisiert. Ihre Einkäufer erhalten Alarme, können Maßnahmen anstoßen und deren Umsetzung überwachen.

Für Ihre Lieferanten ist die Nutzung kostenfrei, intuitiv und einfach. Fachbegriffe werden durchgängig erläutert, um die Rücklaufquote Ihrer Befragungen zu maximieren.

sustainabill_Slider-Grafik-2_1
Risiken in der Vorlieferkette erkennen

Mit der sustainabill Mapping-Funktion können sie einfach Anfragen in die vorgelagerte Lieferkette kaskadieren. So können Sie Ihre Analyse von spezifischen Risiko-Regionen und -Rohstoffen und emissionsintensiver Lieferketten gezielt und anlassbezogen vertiefen.

Unsere einzigartige Technologie und Visualisierung ermöglicht die detaillierte Darstellung von Liefernetzwerken auf Standortebene – sowohl geographisch als auch als Netzwerkdiagramm.

sustainabill_Slider-Grafik-2_2
Eine Plattform für umfassendes Lieferanten- Nachhaltigkeitsmanagement

Die erhobenen Daten können nach Zeitraum, Produktkategorien, Unternehmensaktivitäten und Lieferkettenstufe umfassend analysiert, gefiltert und exportiert werden.

Individuelle Fragebögen, umfassendes Zertifikatemanagement und Datenabfragen ermöglichen eine schnelle Reaktion bei erforderlichen Abhilfemaßnahmen und über unsere Reporting-Funktionen erstellen Sie im Handumdrehen qualifizierte Berichte für das Top-Management und die externe Berichterstattung (bspw. für Behörden oder den GRI-Nachhaltigkeitsbericht).

sustainabill_Slider-Grafik-2_3_neu

Warum sustainabill?

Zukunftssicher

future proof icon

Die sustainabill Cloud Plattform ermöglicht es, Nachhaltigkeitsanforderungen wie durch LkSG und CSRD effizient umzusetzen und ESG-Risiken ganzheitlich zu managen.

Automatisiert

automation_icon

Mit der sustainabill Cloud Plattform erreichen Sie eine automatisierte Auswertung Ihrer Lieferantendaten für eine schnelle und effiziente Umsetzung aktueller und künftiger regulatorischer Anforderungen.

LkSG-konform

compliance icon

Die Rechtskonformität der sustainabill Cloud Plattform wurde durch die renommierte Kanzlei Taylor Wessing geprüft.

Made in Germany

made in germany icon

Sitz in Köln, Hosting auf der Telekom Cloud in Deutschland, höchste Datensicherheit und volle Kontrolle über die eigenen Daten für Sie und Ihre Lieferanten.

Was unsere Kunden sagen

Branchenführende Unternehmen arbeiten mit sustainabill
Gazelle Logo
Pon Logo
Schwalbe Logo
schindelhauer_logo
Siegenia Logo
Porsche eBike Logo
Share Logo
Riese und Müller Logo
VWAG Logo
Audi Logo
Develey Logo
Metro Logo
Zalando Logo
Nachhaltige Lieferketten. Warum jetzt?

Es gibt viele gute Gründe, die Lieferkette in Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie zu berücksichtigen.

Mehr erfahren
70%

der Kunden würden 5% mehr für umweltfreundliche Produkte im Vergleich zu Produkten mit gleicher Leistung zahlen.

75%

der CO2-Emissionen stammen aus der Lieferkette

>40%

der Emissionen in der Lieferkette können zu sehr geringen Kosten reduziert werden

47%

der Führungskräfte nennen die Komplexität der Lieferkette als größte Hürde für die Verantwortung.

50%

der Beschaffungs-Organisationen prüfen derzeit die Nachhaltigkeitstandards ihrer Lieferanten

Kickstart LkSG

Blog

11. Januar 2023

Kickstart LkSG – darauf kommt es an

Zum 1. Januar 2023 ist das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes für Unternehmen in Kraft getreten. Betroffene Unternehmen müssen daher spätestens jetzt mit der Umsetzung starten. Wir haben die neuesten Informationen zum Gesetz zusammengefasst, damit Sie über wichtige Neuerungen informiert bleiben.

Interview Klaus Wiesen Teil 1

Blog

5. Januar 2023

Bedeutung und Zukunft nachhaltiger Lieferketten: Interview mit Klaus Wiesen 

Lesen Sie das Interview mit sustainabill CEO Klaus Wiesen zu Herausforderungen und Lösungen für mehr Nachhaltigkeit in Lieferketten, der Bedeutung der Lieferkette für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und wie die sustainabill-Cloud-Plattform die Umsetzung von Nachhaltigkeitsanforderungen unterstützt.

EU-Lieferkettengesetz

Blog

19. Dezember 2022

EU einigt sich auf Lieferkettengesetz

Am 1. Dezember 2022 haben sich die EU-Mitgliedsstaaten auf ein EU-Lieferkettengesetz geeinigt. Diese Richtlinie ist ein wichtiger Meilenstein für den Schutz der Umwelt und der Menschenrechte innerhalb und außerhalb des europäischen Raums.Die Richtlinie ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer klimaneutralen und grünen Wirtschaft, wie sie im Europäischen Green Deal und den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung vorgesehen ist.

Profitieren Sie von unserem starken Netzwerk!
LegalTegrity Logo
Prewave Logo
Löning Logo
Verso Logo
Wuppertal Institut Logo
DBU Logo
Techboost Logo
Humanity United Logo
eit Raw Materials Logo
Kumi Logo
Copernicus Incubation Logo
digitalhub_blue

Demo anfordern

Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch, in dem wir Ihre individuelle Situation aufnehmen und darstellen, welchen Mehrwert die sustainabill Cloud Plattform für Sie bieten kann.

    Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.